Home Region In-/Ausland Sport Rubriken Magazin Agenda
Meilen
22.09.2022

Einfamilienhaus clever umnutzen – Energie sparen

Ein 6-Zimmer-Haus wird energetisch saniert, in zwei altersgerechte 3-Zimmer-Wohnungen aufgeteilt und mit einem Aussenlift versehen. (© Gemeindeverwaltung Meilen) Bild: Goldküste24
Heizen mit erneuerbaren Energien ist auch im Bezirk Meilen ein wichtiges Thema. Die Energie-Region unterstützt interessierte Hausbesitzerinnen und Hausbesitzer, berät und informiert.

Auch im fortgeschrittenen Alter bleibt das Thema aktuell: Lohnt sich ein Heizungsersatz auch dann? Welche Möglichkeiten bestehen, um ein Haus für die Zukunft und die nächste Generation vorzubereiten?

Der dritte Anlass der Veranstaltungsreihe «Erneuerbares Heizen» vom 20. Oktober 2022 widmet sich dem Thema «Neue Lebensphase – das Einfamilienhaus clever umnutzen und Energie sparen» und richtet sich an Hausbesitzerinnen und Hausbesitzer im Rentenalter, die sich überlegen, ob sie nach dem Auszug der Kinder noch Investitionen am und im Haus tätigen sollen. Die Referenten zeigen anhand verschiedener Beispiele auf, wie ein Haus «weitergebaut» werden kann, wie eine Veränderung auch aus energetischer Sicht Sinn macht und beantworten Fragen zu den rechtlichen und finanziellen Aspekten eines Um- oder Ersatzbaus. Ein Interview mit einem Einfamilienhausbesitzer gibt einen Einblick in die Praxis.

Eine Anmeldung per E-Mail bis am 13. Oktober 2022 an hochbau@meilen.ch ist erforderlich.

Gemeinde Meilen/Goldküste24