Home Region In-/Ausland Sport Rubriken Magazin Agenda
Küsnacht
24.05.2022

Wahl abgelehnt – zweiter Wahlgang am 26. Juni

Die Wahlen werden mit leeren Wahlzetteln durchgeführt. (Symbolbild) Bild: Goldküste24
Ein in die Schulpflege gewähltes Behördenmitglied hat die Wahl abgelehnt. Der Gemeinderat ordnet daher für diese Vakanz zusätzlich einen 2. Wahlgang an.

Ein am 15. Mai 2022 in die Schulpflege gewähltes Behördenmitglied hat gestützt auf die Bestimmungen des Gesetzes über die Politischen Rechte die Wahl abgelehnt. Der Gemeinderat ordnet daher für diese Vakanz zusätzlich zur Wahlanordnung vom 19. Mai 2022 den 2. Wahlgang für die Erneuerungswahlen der Mitglieder der Gemeindebehörden für die Amtsdauer 2022–2026 für den 26. Juni 2022 an. An der Urne im 2. Wahlgang zu wählen sind:

  • Präsidentin/Präsident der Schulpflege
  • 7. Sitz als Mitglied der Schulpflege

Die Wahlen werden mit leeren Wahlzetteln durchgeführt. Für den 7. Sitz als Mitglied der Schulpflege wählbar ist jede stimmberechtigte Person, die ihren politischen Wohnsitz in der Gemeinde hat. Für das Präsidium der Schulpflege sind nur Mitglieder der Schulpflege wählbar. Den Wahlunterlagen wird ein Beiblatt mit den Namen aller innert Frist vorgeschlagener Kandidatinnen und Kandidaten beigelegt.

Kandidatinnen und Kandidaten, die auf dem Beiblatt aufgeführt sein wollen, können bis 31. Mai 2022 (Datum Posteingang) schriftlich der Gemeinderatskanzlei, Gemeindehaus, Obere Dorfstrasse 32, 8700 Küsnacht, gemeldet werden. Formulare mit den notwendigen Angaben zur Einreichung von Wahlvorschlägen können bei der Gemeinderatskanzlei Küsnacht bezogen oder unter www.kuesnacht.ch heruntergeladen werden.

Gegen diese Wahlanordnung kann wegen Verletzung von Vorschriften über die politischen Rechte und ihre Ausübung innert fünf Tagen ab Publikation schriftlich Stimmrechtsrekurs beim Bezirksrat, Postfach, 8706 Meilen, erhoben werden. Die Rekursschrift muss einen Antrag und dessen Begründung enthalten.

Gemeinde Küsnacht/Goldküste24