Home Region In-/Ausland Sport Rubriken Magazin Agenda
Sport In-/Ausland
22.09.2022
22.09.2022 14:15 Uhr

WM 2026 und 2027 vergeben

In Hochsavoyen können 2027 WM-Radrennen verfolgt werden (Symbolbild) Bild: KEYSTONE/WALTER BIERI
WM 2026 und 2027 – Die Rad-Weltmeisterschaften finden 2026 in Montreal und 2027 in Hochsavoyen in Frankreich und damit in Grenznähe zur Schweiz statt.

Die Vergabe der beiden Grossveranstaltungen gab der Internationale Radsportverband (UCI) auf seinem Kongress am Rande der WM in Wollongong in Australien bekannt.

In Frankreich werden in fünf Jahren zum zweiten Mal sogenannte "Super-Weltmeisterschaften" mit Rennen in allen Rad-Disziplinen ausgetragen. Die erste Veranstaltung dieser Art findet im kommenden August in Glasgow statt.

Die Weltmeisterschaften 2024 und 2025 werden in Zürich beziehungsweise in Ruanda durchgeführt.

Keystone-SDA